Großer Andrang beim Reilinger Ferienprogramm zum Thema Selbstverteidigung

Auch dieses Jahr konnten die Reilinger Kids und Teens beim Sommerferienprogramm einen Selbstverteidigungs- und Gewaltpräventionskurs absolvieren. Knapp 50 Kids im Alter von 6 bis 12 Jahre folgten am 1. September dem abwechslungsreichen 2-stündigen Programm aus Parcours, Gewaltpräventionsübungen, Rollenspielen und Spiel & Action.

Im Parcours konnte zunächst jeder seine Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen. Um die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein und ihren eigenen persönlichen Grenzen zu stärken wurden spezielle Gewaltpräventionsübungen absolviert. So wurden z.b. die „Stop-Hände“ ausgiebig trainiert. Um diese in der Wirkung noch zu verstärken wurde das Rollenspiel um ein deutliches „Nein“ oder „Lass mich - geh weg“ ergänzt. Am Ende nahmen alle freudestrahlend ihre Urkunden entgegen.




Willst du mehr erfahren, was in unseren wöchentlichen Kursen für Kids & Teens vermittelt wird? 

Hier geht´s zum Kursangebot